Zum Inhalt wechseln


Anzeigen

T5 JobMesse für Pharmaberater/Klinikreferenten/Medizinprodukteberater (m/w)

28.06.2017: Berlin – Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin > Anmeldung

11.10.2017: Hamburg – Millerntorstadion Ballsaal des FC St. Pauli, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg > Anmeldung

 

Projekt-Team GmbH – Personalberatung
Aktuelle Außendienstpositionen: Pharma, Klinik, MPB
www.projekt-team.de

Foto

Fragen aus Vorstellungsgesprächen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
17 Antworten in diesem Thema

#1 Pharmabaer

Pharmabaer

    Moderator

  • Moderators
  • 4.429 Beiträge

Geschrieben 25 November 2008 - 11:23

Hallo,

hier möchten wir mögliche Fragen aus Vorstellungsgesprächen sammeln. Die passenden Antworten gibt`s aber nicht *grins*



1. Welche wesentliche Veränderung in Ihrer derzeitigen Funktion würde Sie zu der Überlegung veranlassen, sich zu verändern?

2. Wenn Sie etwas an Ihrer Arbeit ändern könnten, was wäre das?

3. Wenn Sie in eine frühere Stelle zurückkehren und dort länger bleiben könnten, welche wäre das und warum?

4. Wenn Sie plötzlich finanziell unabhängig werden würden, was würden Sie an Ihrer Arbeit am meisten vermissen?

5. Stehen Sie morgens gerne auf, um zur Arbeit zu gehen, oder würden Sie lieber liegen bleiben?

6. Wodurch wird ein Tag ein schöner Tag?

7. Was können wir tun, um Ihre Arbeit für Sie befriedigender zu machen?

8. Was können wir tun, um Ihre Berufsziele zu unterstützen?

9. Erhalten Sie genug Anerkennung?

10. Was können wir tun, damit Sie bei uns bleiben?
?Wenn wir bedenken, da? wir alle verr?ckt sind, ist das Leben erkl?rt.? (Mark Twain)

#2 Pharmabaer

Pharmabaer

    Moderator

  • Moderators
  • 4.429 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 08:57

Neue

Frage aus einem Vorstellungsgespräch:

Welche Gehaltsform würden Sie wählen:

- ein geringeres Grundgehalt und eine höhere Prämie ?

- ein höheres Grundgehalt und eine geringere Prämie ?


Bitte begründen Sie Ihre Antwort......
?Wenn wir bedenken, da? wir alle verr?ckt sind, ist das Leben erkl?rt.? (Mark Twain)

#3 VivianneCamille

VivianneCamille

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 09:48

da fällt mir noch ein (schon häufiger gefragt):

1. Warum sollten wir gerade Sie einstellen ?
2. Was erwarten Sie von Ihrem Vorgesetzten?
3. Warum sind Sie erfolgreich?
4. Beschreiben Sie einen Typischen Arbeitstag?
5. Beschreiben Sie sich mit 5 Worten.
6. Ihre 3 besten Eigenschaften?
7. Woran müssen Sie noch arbeiten? (auf die Person bezogen)
8. Was bedeutet Erfolg für Sie?
9. Wen Sie arbeiten könnten wie Sie wollten (als PR) wie würden Sie vorgehen?
10. Was unterscheidet einen erfolgreichen von einem erfolglosen PR?

sammelt doch auch mal mit.

#4 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 12:00

1. Was sind Ihre Stärken? Was sind Ihre Schwächen?
2. Was erwarten Sie von Ihrem Arbeitgeber?
3. Was waren Ihre interessantesten Projekte?
4. Wie sind Ihre Ziele in den nächsten Jahren? (karrierebezogen als auch allg.)


Blümchen

#5 Z451904

Z451904

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 03:43

Was machen sie bei Ärzten die ihre Zusagen nicht einhalten ?
Wie würden ihre Freunde ihre Stärken und Schwächen beschreiben ?
Was schätzen ihre bisherigen Chefs an Ihnen ?
Was ist ihr berufliches Ziel in den nächsten 3-5 Jahren ?
Wieso übernimmt ihre jetzigen Firma sie nicht ?
Warum wollen sie wechseln ?
Warum sollten wir gerade sie nehmen ?
Verkaufen sie einem Käufer der Bier möchte Apfelsaft.
Sind sie umzugsbereit ?

Z.

#6 einmann

einmann

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.598 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 03:56

Wie oft besuchen Sie einen Arzt mindestens, wenn er nachweislich kein Interesse an ihrem Produkt hat? (Einmal, dann hab ich kein Bock mehr----kommt sicher gut an)



Einmann

#7 Z451904

Z451904

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 06:04

Die Antwort lautet doch, kommt drauf an wie gut er sich besuchen läßt, bekommt man schnell und ohne Fragen einen Stempel wird er hochselektiert ;-)

Z.
einmann;30710 wrote: Wie oft besuchen Sie einen Arzt mindestens, wenn er nachweislich kein Interesse an ihrem Produkt hat? (Einmal, dann hab ich kein Bock mehr----kommt sicher gut an)



Einmann


#8 VivianneCamille

VivianneCamille

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 06:34

Ihre größte berufliche Niederlage?
Ihre größter Erfolg?

#9 VivianneCamille

VivianneCamille

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 81 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 06:39

warum haben Sie den Beruf des PR gewählt?
was schätzen Sie an dem Beruf?
sie haben Budget XY zur freien Verfügung. Wofür setzen Sie es ein?
Wie gehen Sie vor, wenn Sie neu das 1. Mal eine Klinik besuchen?
Sie bekommen ein Liste mit Ärzten Ihres Gebietes überreicht und dürfen frei wählen, wen sie wann wie häufig besuchen. Wie selektieren Sie?

#10 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 28 März 2009 - 11:02

Was wissen Sie über unsere Unternehmung?

Warum glauben Sie, dass Sie sich für diese Stelle qualifizieren?

Was verstehen Sie unter ... (Hier könnte eine spezialisierte Frage aus Ihrem Fachbereich kommen)?

Was könnten Sie für uns tun?

Was hat Ihnen an Ihrer letzten Stelle gepasst bzw. nicht gepasst?

Was haben Sie gern bzw. ungern getan?

Mit welchen Problemen waren Sie in Ihrem letzten Job konfrontiert?

Was hat Sie an Ihrem letzten Vorgesetzten beeindruckt bzw. gestört?

Aus welchen Gründen haben Sie jeweils Ihre Stelle gewechselt?

Wie denken Sie über Ihren letzten Arbeitgeber?

Welche Ihrer bisherigen Stellen hat Ihnen am besten gefallen? Warum?

Wie würden Sie sich selbst bzw. wie würden andere Menschen (z.B. einer Ihrer vormaligen Chefs) Sie beschreiben (Charakter, Arbeitsweise, Einstellung)?

Haben Sie Führungseigenschaften? Wie können Sie dies belegen?

Welches war Ihr schwierigstes Führungsproblem? Wie haben Sie es gelöst?

Arbeiten Sie gerne mit anderen Menschen zusammen?

Wie organisieren Sie Ihre Arbeit?

Welches waren die wichtigsten Aufgaben in Ihrer letzten Position?

Welche Verbesserungen haben Sie in Ihrem Aufgabenbereich vorgenommen?

Was haben Sie für die vormalige Unternehmung geleistet?

Welches waren die bedeutendsten Leistungen in Ihrer Laufbahn?

Wie würden Sie vorgehen .../ um dieses Problem zu lösen / bei der Einführung von .../ bei der Organisation von ...?

Wie sind Sie bis jetzt mit Misserfolgen umgegangen?

Wie glauben Sie, dass Ihre Arbeitskollegen über Sie denken?

Was sind Ihre Gehaltsforderungen?

Wie lange glauben Sie, dass Sie bei uns bleiben werden?

Blümchen

#11 tweety5

tweety5

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 01:37

und wo sind die Antworten????

5 Stichpkt. im Arztgespräch

- Begrüßung / Vorstellung
-Bedarfsanalyse
-Produktpresentation
-Varkaufsdialog
-Abschluß

#12 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 02:05

ProduktprÄsentation und VErkaufsdialog wären besser...

#13 blondibombi

blondibombi

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 66 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 05:23

Slayer;87917 wrote: ProduktprÄsentation und VErkaufsdialog wären besser...

Hast AbschluSS übersehehen? Das gibts ja gar nicht!:P

aber das ist eine gute Anregung, werd die nächsten Tage Antworten überlegen, ist immer ne gute Übung. Mitmachen! Dann kommt das Forum in Schwung...

#14 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 05:56

Ne, hab ich nicht, ich wollte es nicht übertreiben.

S.

#15 komiker

komiker

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 400 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 06:08

komisch, die kühlschranknummer kommt hier gar nicht....:cool:

#16 Hinotori

Hinotori

    Moderatorin

  • Moderators
  • 2.576 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 06:55

tweety5;87916 wrote: und wo sind die Antworten????

5 Stichpkt. im Arztgespräch

- Begrüßung / Vorstellung
-Bedarfsanalyse
-Produktpresentation
-Varkaufsdialog
-Abschluß

Ich würde nach der Begrüßung noch eine Bedürfnisanalyse machen.

WAS ist dem Arzt wichtig.

Danach kann man den Bedarf ermitteln.

Gruss
Hino
 

Natürlich bin ich kompliziert... Ich bin ja auch der Abenteuerurlaub und nicht die Pauschalreise! ツ

catrun4.gif


#17 tweety5

tweety5

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 07:10

Ok, hab einige Rechtschreibfehler eigebaut, sorry
bekomme meine neue Brille erst morgen, Heute muss es noch ohne gehen.
Aber Danke für die Berichtigung

#18 tweety5

tweety5

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 89 Beiträge

Geschrieben 14 Oktober 2014 - 07:13

Der Kühlschrank kommt beim Verkaufsgespräch in der Antarktis vor,
aber auch gut sind die angebotenen Bauklötzchen am liebsten währe mir aber
Playmobil, damit kann man Auto´s BAUEN




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Impressum