Zum Inhalt wechseln


Anzeigen

T5 JobMesse für Pharmaberater/Klinikreferenten/Medizinprodukteberater (m/w)

28.06.2017: Berlin – Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin > Anmeldung

11.10.2017: Hamburg – Millerntorstadion Ballsaal des FC St. Pauli, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg > Anmeldung

 

Projekt-Team GmbH – Personalberatung
Aktuelle Außendienstpositionen: Pharma, Klinik, MPB
www.projekt-team.de

Foto

Notfalltraining für Arztpraxen


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
19 Antworten in diesem Thema

#1 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 09 Dezember 2008 - 11:14

Welcher Pharmareferent denkt nicht regelmäßig darüber nach, wie man seine Akzeptanz bei und die Zusammenarbeit mit den Ärzten verbessern kann?

Hier bietet sich ein Notfalltraining in den Praxisräumen, bei dem sich das gesamte Team aus Arzt/Ärztin und Praxispersonal in gewohnter und entspannter Umgebung in Notfällen und Reanimation fortbilden, und dafür auch noch CME Punkte erhalten kann, an.
Notfallschulungen für das Praxisteam sind im Rahmen des QM verpflichtend, und mindestens jährlich zu absolvieren.

Warum also den Ärzten und dem Praxispersonal nicht eine QM und Kodex konforme Fortbildung anbieten?
Zudem hat man das gesamte Praxisteam einmal für sich ganz alleine, und bleibt in positiver Erinnerung.

Gerne erstelle ich ein unverbindliches Angebot für ein Notfalltraining - egal ob regional oder bundesweit (Ausbilder an diversen Standorten).

Beste Grüße
Axel Dirks

IMS - Notfalltraining
44879 Bochum
0234 / 452 94 197
0163 / 744 844 1
Notfalltraining - Notfalltraining Arztpraxis - ASHI Training Center
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de

#2 sicher-im-notfall

sicher-im-notfall

    Members

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 26 September 2009 - 08:24

Hallo Forum,

mein Name ist Malte Voth und ich freue mich dieses interessante Forum gefunden zu haben. :)

Gerne möchte auch ich Euch Notfallseminare für medizinisches Fachpersonal anbieten. Im Gegensatz zu Medix biete ich vorwiegend Seminare in Norddeutschland an.

Meine individuellen Fortbildungen sind alle zertifiziert und Eure Ärzte erhalten für jedes Training Fortbildungspunkte. Gern überprüfe ich auch die Notfallausstattung der Praxis auf aktualität, und (was noch wichtiger ist) auf Zweckmäßigkeit.

Mehr Informationen findet Ihr unter - Malte Voth - Notfallmedizinische Fortbildungen - - Willkommen auf unserer Homepage!

beste Grüße

Malte Voth

#3 hhnt1

hhnt1

    Members

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 08 Oktober 2009 - 04:13

Moin,

wir bieten Praxistrainings nach Maß, mit Zertifizierung durch die Ärztekammern, Reg.stelle beruflich Pflegender an. Dabei können Sie individuell aus unseren Modulen auswählen. Sprechen Sie uns doch einfach mal für ein unverbindliches Angebot an.

Unsere Erfahrungen aus vielen Jahren Rettungsdienst, sowie unsere Notärzte und Schauspieler ermöglichen eine praxisnahe und praxisorientierte Fortbildung. "Alles andere ist nur graue Theorie".

Wir bieten unsere Trainings vorwiegend in Norddeutschland an. auf Anfrage unterstützen wir Sie auch gerne bundes- weltweit.

Seit jahren arbeiten wir erfolgreich im Auftrag von diversen "etablierten" Pharmakonzernen. Unsere Trainings sind zudem auch noch absolut Codexkonform.


Hamburger Notfalltraining nordisch, praktisch-gut! - Hamburger Notfalltraining Erste Hilfe und Notfallseminare in Hamburg

Mail: notfalltraining@hamburg.de

Hamburger Notfalltraining UG mbH
Am Neumarkt 30
22041 Hamburg
040380721412

#4 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 03 Februar 2010 - 11:40

Das Team der Notfalltrainer hat sich vergrößert.
Somit stehen für bundesweite Notfalltrainings in Arztpraxen jetzt sechs Trainer (Lehrrettungsassistenten, Basic & Advanced Life Support Instructoren) im Ruhrgebiet, BaWü und Bodensee-Region zur Verfügung.

Notfalltrainings in Arztpraxen sollen nach QM-Richtlinie und Empfehlung der BÄK mindestens jährlich stattfinden.
Warum also nicht die eigene Reputation bei den besuchten Ärzten durch eine Fortbildung in der Praxis verstärken?

Viele Grüße

Axel Dirks

IMS - Notfalltraining
44879 Bochum
0234 / 452 94 197
0163 / 744 844 1
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de

#5 Hameder

Hameder

    Members

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 17 Juni 2010 - 02:14

Notfallkurse für Arztpraxen im süddeutschen Bereich finden Sie unter Ueber mich - Theo Hameder - Notfallmedizin und Erste-Hilfe Kurse und Seminare in München

#6 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 03 November 2010 - 04:50

Seit dem 01.11.2010 wird in allen von uns angebotenen Kursen - Notfalltraining, Arztpraxis, Erste Hilfe, Frühdefibrillation / AED - nach den am 18.10.2010 veröffentlichten aktuellen ERC Reanimationsleitlinien 2010 unterrichtet.

Übrigens ist IMS seit einiger Zeit auch bei Facebook vertreten: Inter Medical Service - Notfalltraining & Erste Hilfe Ausbildung | Facebook .

Gerne kommen wir in 2011 auch in Ihre Region und in die von Ihnen besuchten Arztpraxen / Zahnarztpraxen.
Für Fragen zu Notfalltrainings stehe ich gerne zur Verfügung.
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de

#7 TEN

TEN

    Members

  • Members
  • PIP
  • 1 Beiträge

Geschrieben 02 Februar 2011 - 09:30

Trainingszentrum für Erste Hilfe & Notfallmedizin, staatlich anerkannt, BG ermächtigt und institutionelles Mitglied im deutschen Beirat für Wiederbelebung.

Wer Wert auf Mehrwert legt und an nachhaltigen Schulungen interessiert ist, lässt sich durch uns ausbilden. Über alle Ansprüche hinaus sind alle Ansprechpartner und Lehrgangsleiter examinierte (Lehr-)Rettungsassistenten meist Medizinpädagogen B.A./M.A.

Im Vergleich zu vielen "Einmannunternehmen", können Sie bei uns aus dem Vollen schöpfen, ein wir sind Ihr professioneller Partner, denn wir repräsentieren Ihre Entscheidung für uns.
Besuchen Sie unsere modernen Schulungsräume in der Hamburger Innenstadt oder genießen Sie unsere Präsentation und das Training in den eigenen Räumen, mit moderner Präsentationstechnik.

Unser Fachwissen aus dem Bereich Notfallmedizin und Pädagogik, aber auch die Erfahrung im Austausch mit Ärzten und Apothekern, garantiert Ihnen eine lebhafte Fortbildung, die alles auf den Punkt bringt.

Prägnant oder ausführlich, sparen Sie wertvolle Zeit und nehmen Sie einfach Kontakt mit uns auf, wir realisieren Ihre Vorstellungen auch asap, denn wir schreiben SERVICE groß.

Rufen Sie an:
Tel.: (040) 38 66 51 47
Tel.: 0170 105 05 15

Mailen Sie uns:
info@ten-Y.de

Faxen Sie uns:
0321 . 22 110 112

oder informieren Sie sich weiter vorab:

erste-hilfe-jeden-tag.de

Erste Hilfe jeden Tag in der Hamburger Innenstadt! Trainingszentrum für Erste Hilfe & Notfallmedizin

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg und freuen uns auf den Kontakt zu Ihnen!


Joél Cissarz

#8 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 25 Juni 2011 - 12:53

IMS bietet Notfalltrainings für Zahn-/Arztpraxen, Pflegepersonal u.ä. und Erste Hilfe Ausbildungen (z.B. auch für Pharma-ADler) ab sofort auch von der Region Nürnberg/Fürth aus an.
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de

#9 sannchen

sannchen

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 82 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 08:45

Ich dachte sowas dürfte man gar nicht mehr? Zumindest bei uns wäre das kodexmäßig streng verboten, wegen Vorteilnahme des Arztes.

#10 Lucky88

Lucky88

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.104 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 09:25

doch das darf man meiner Meinung nach. Ist kodexmäßig in Ordnung, da es sich um eine Fortbildung handelt.
Leben ist das, was passiert, w?hrend Du eifrig dabei bist, andere Pl?ne zu machen. (John Lennon)

#11 Schonlangedabei

Schonlangedabei

    Members

  • Members
  • PIP
  • 3 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 12:58

Hallo,
ich habe jahrelang Notfalltrainings in den Praxen angeboten, erst selber gemacht und dann von einem Notfallmediziner. Jetzt darf ich das nicht mehr. Ist nicht mehr Pharmakodex-konform, da unsere Firma kein Notfallmedikament hat. Ich glaube, nur noch Takeda und UCB (früher Schwarz Pharma) bieten Trainings noch an.

#12 Lucky88

Lucky88

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.104 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 02:30

könnte es sein, dass es auf das Fach der Ärzte ankommt?
Ich darf für meine DOcs Notfallseminare anbieten. Es ist bei uns angeblich kodexkonform.
Müssen dann alle Ärzte alle 2 Jahre das Notfallseminar machen? Oder sind es auch nur bestimmte Fachrgruppen?
Da fällt mir ein, es gibt auch verschiedene Kodices, an denen sich Pharmafirmen orientieren können oder auch nicht.
Es gibt immer noch genügend Firmen, die keinen Kodex unterschrieben haben und sich auch nicht daran halten.
Leben ist das, was passiert, w?hrend Du eifrig dabei bist, andere Pl?ne zu machen. (John Lennon)

#13 anna-sophia

anna-sophia

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 43 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 03:59

Schonlangedabei;70849 wrote: Hallo,
ich habe jahrelang Notfalltrainings in den Praxen angeboten, erst selber gemacht und dann von einem Notfallmediziner. Jetzt darf ich das nicht mehr. Ist nicht mehr Pharmakodex-konform, da unsere Firma kein Notfallmedikament hat. Ich glaube, nur noch Takeda und UCB (früher Schwarz Pharma) bieten Trainings noch an.


Takeda hat doch auch kein Notfallmedikament! Ich denke schon, dass so ein Training als Fortbildung gilt und demnach kodexkonform ist. Diese Trainings sind jedoch nicht ganz billig. Vielleicht scheuen sich daher viele Firmen so etwas anzubieten.

#14 mirabelle

mirabelle

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 339 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 04:28

Wir haben Notfallseminare auch noch vor wenigen Monaten durchgeführt und ich habe auch zwischenzeitlich nichts gegenteiliges gehört. Sicherlich wird das bei den einzelnen Firmen aufgrund des Kodexes unterschiedlich bewertet. Interessant hier in der Diskussion der Hinweis auf Notfallmedikamente.

#15 Lucky88

Lucky88

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 1.104 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 06:18

Pohl-Boskamp war eine der ersten Firmen die schon in den frühen 90igern Notfallseminare anboten, weil sie ein Notfallmedikament haben(NitrolingualSpray). Das war wohl aber nur die Idee um besser verkaufen zu können.
Denn ein Notfallseminar hat wohl nichts mit Notfallmedikamenten zu tun, oder liege ich da falsch?
Leben ist das, was passiert, w?hrend Du eifrig dabei bist, andere Pl?ne zu machen. (John Lennon)

#16 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 28 Juni 2011 - 10:34

Lucky88;70843 wrote: doch das darf man meiner Meinung nach. Ist kodexmäßig in Ordnung, da es sich um eine Fortbildung handelt.

So ist es! Medix stellt auch super Zertifikate aus;-)

Blümchen

#17 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 28 Juli 2011 - 11:19

Lucky88;70852 wrote:
Müssen dann alle Ärzte alle 2 Jahre das Notfallseminar machen? Oder sind es auch nur bestimmte Fachrgruppen?

Warum taucht eigentlich immer der Glaube auf, das ein Notfalltraining nur alle 2 Jahre statt zu finden habe?
Muss wohl daran liegen, das es eine Regelung seitens der Berufsgenossenschaften gibt wonach "betriebliche Ersthelfer" alle 2 Jahre eine Erste Hilfe Fortbildung zu absolvieren haben.

Entsprechend der QM-Richtlinie des GBA müssen seit 2008 ALLE niedergelassenen Arztpraxen (also Arzt UND Helferinnen) jährlich ein Notfalltraining absolvieren.
Die BÄK empfiehlt ein Notfalltraining sogar MINDESTENS 1x jährlich.

Laut einem Artikel in der Ärztezeitung (nach einer Umfrage in Q3/4 unter über 2000 Pracxen) vom Frühjahr 2010 wird dieses jedoch nur von ca. 56% der ca. 140.000 Arztpraxen durchgeführt.

anna-sophia;70859 wrote: Diese Trainings sind jedoch nicht ganz billig. Vielleicht scheuen sich daher viele Firmen so etwas anzubieten.

Es ist nur dann "nicht ganz billig" (1.000 Euro und mehr), wenn man meint ein Notfalltraining anbieten bzw. buchen zu müssen, das inhaltlich völlig an den tatsächlichen Bedürfnissen der Arztpraxen vorbei geht. Und bei dem Maßnahmen "gelehrt" werden, die im Grunde unrealistisch für die tatsächliche Anwendung im Notfall in der Arztpraxis sind (z.B. endotracheale Intubation, intraossäre Zugänge, u.ä.).
Hier gilt wie so oft im Leben: Weniger ist manchmal mehr. Ist einfacher im Team anzuwenden. Und rettet zudem Menschenleben.

Gerne stehe ich für Infos zu und Durchführung von Notfalltrainings bundesweit zur Verfügung.

Notfalltraining - Notfalltraining für Arztpraxis und Zahnarzt - ASHI Training Center
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de

#18 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 29 November 2011 - 12:56

Auch in 2012 stehen wir wieder gerne bundesweit für Notfalltrainings zur Verfügung.
Allerdings ab dem 01.12.2011 unter einen neuen Namen.
Um Verwechslungen mit ähnlich klingenden anderen Anbietern aus verschiedenen Bereichen (Medizin, Dienstleistungen,...) wird nun aus "Inter Medical Service" der "Mercy Medical Service".
Somit gibt es auch eine neue Webpräsenz für den "Mercy Medical Service". Diese findet sich ab sofort hier:
Notfalltraining und Erste Hilfe Ausbildung - Mercy Notfalltraining
Gerne stehe ich Ihnen für Anfragen zur Verfügung.
Viele Grüße
Axel Dirks

PS:
Auf Facebook findet man uns natürlich auch: Mercy - Notfalltraining
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de

#19 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 30 März 2012 - 06:04

Eine kleine Zusatzinfo zu unseren Notfalltrainings:

Zahnarztpraxis:
Mercy Medical Service ist von der Kassenzahnärztlichen Vereinigung Bayerns (KZVB) anerkannter Veranstalter für Notfalltrainings.
Entsprechend der „Punktebewertung von Fortbildungen“ der Bundeszahnärztekammer (BZÄK) und Deutsche Gesellschaft für Zahn-, Mund- und Kieferheilkunde (DGZMK) ist das Notfalltraining von den Landeszahnärztekammern (LZÄK) mit 4-9 Punkten zertifiziert.
Arztpraxis:
Gemäß §11 der „Satzungsregelung Fortbildung und Fortbildungszertifikat“ der Bundesärztekammer erkennen die Ärztekammern von einer anderen Heilberufskammer anerkannte Fortbildungsmaßnahmen an.
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de

#20 Medix

Medix

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 106 Beiträge

Geschrieben 11 Juni 2014 - 08:25

Seit Februar 2014 ist "Mercy Medical Service" offizielle Training Site der American Heart Association (AHA).
Ärzte und medizinisches Fachpersonal wird in den Kursen - z.B. Basic Life Support u.a. - nach aktuellen Leitlinien ausgebildet, und erhalten ein international gültiges Zertifikat.
Notfalltraining f?r Arztpraxen? >>> http://www.mercy-notfalltraining.de




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Impressum