Zum Inhalt wechseln


Anzeigen

T5 JobMesse für Pharmaberater/Klinikreferenten/Medizinprodukteberater (m/w)

28.06.2017: Berlin – Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin > Anmeldung

11.10.2017: Hamburg – Millerntorstadion Ballsaal des FC St. Pauli, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg > Anmeldung

 

Projekt-Team GmbH – Personalberatung
Aktuelle Außendienstpositionen: Pharma, Klinik, MPB
www.projekt-team.de

Foto

OTC ist klar - aber was ist OTX


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
12 Antworten in diesem Thema

#1 Pharmabaer

Pharmabaer

    Moderator

  • Moderators
  • 4.429 Beiträge

Geschrieben 08 August 2011 - 04:54

Hallo,


OTC Produkte und die Begriffserklärung kenne ich. Aber was bitte ist OTX und welche Produkte fallen darunter ?
?Wenn wir bedenken, da? wir alle verr?ckt sind, ist das Leben erkl?rt.? (Mark Twain)

#2 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 08 August 2011 - 05:27

RX = rezeptpflichtig
OTX = verschreibungspflichtig
OTC = freiverkäuflich

Wobei mir der Unterschied zw. RX und OTX nicht einleuchtet.

S.

#3 Schütze

Schütze

    Members

  • Members
  • PIPPIP
  • 19 Beiträge

Geschrieben 08 August 2011 - 05:55

Hallo,
bei OTX besteht Rezeptpflicht der Kunde zahlt aber alles selbst.

Gruß Schütze

#4 huckfinn

huckfinn

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 282 Beiträge

Geschrieben 08 August 2011 - 08:21

Also, laut der Stada-Homepage STADA Arzneimittel AG: Glossar ist's genau umgekehrt: Produkte, die nicht verschreibungspflichtig sind, aber dennoch vom Arzt in der Vergangenheit zu Lasten der GKV verordnet werden konnten. Die werden's ja wohl wissen.

Und nach der allwissenden Wikipedia ist OTX schlicht 'ne Zusammenziehung von OTC und Rx. Ob das aktuell nach gefühlten 137 AMG-Novellen überhaupt noch eine Bedeutung hat: Keine Ahnung.

ghf
不管白猫、黑猫,逮住老鼠就是好猫。」

#5 Purzel

Purzel

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 90 Beiträge

Geschrieben 09 August 2011 - 03:18

RX= Wenn der Patient ein Medikamet für seine Krankeit bekommt, hat er ein Anrecht auf eine GKV Verordnung.

OTX= sind off Label Präparate,


Slayer;72468 wrote: RX = rezeptpflichtig
OTX = verschreibungspflichtig
OTC = freiverkäuflich

Wobei mir der Unterschied zw. RX und OTX nicht einleuchtet.

S.


#6 Obstsalat

Obstsalat

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 137 Beiträge

Geschrieben 09 August 2011 - 06:08

Purzel;72489 wrote:

OTX= sind off Label Präparate,

OTX sind bestimmt nicht ausschließlich Off Label Präparate!!

Off Label Präparate werden fast ausschließlcih in der Kinderheilkunde und in der Onkologie angewandt.

Zudem gibt es klare Kriterien für die Verordnung:


Es muss sich
  1. um die Behandlung einer schwerwiegenden Erkrankung handeln, für die
  2. keine andere Therapie verfügbar ist und
  3. auf Grund der Datenlage die begründete Aussicht auf einen Behandlungserfolg besteht.
Obstsalat

#7 huckfinn

huckfinn

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 282 Beiträge

Geschrieben 09 August 2011 - 06:37

Außerdem ist der Patient bei 'ner off-label-Verordnung sowieso außen vor, die GKV zahlt zunächst auf alle Fälle. Bloß wenn der zuständige Typ vom MDK einen schlechten Tag erwischt, ist im Zweifelsfall der Arzt dran. Und mit OTC/OTX (THF, VfB...) hat das ganze aber schon gleich überhaupt nichts zu tun.

ghf
不管白猫、黑猫,逮住老鼠就是好猫。」

#8 soda

soda

    Members

  • Members
  • PIPPIP
  • 14 Beiträge

Geschrieben 10 August 2011 - 10:34

Hallo!

OTC = Selbstmedikation
OTX = Selbstzahlerleistung


Grüße, soda

#9 nase

nase

    Members

  • Members
  • PIP
  • 8 Beiträge

Geschrieben 10 August 2011 - 02:11

OTX ist die Kombination aus OTC und RX, dies bedeutet, dass das AM in der Apotheke grundsätzlich frei verkäuflich ist. Es kann aber auch ggfs. verschrieben werden.

Liebe Grüße

nase

#10 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 10 August 2011 - 04:52

Hat zwar 6 Jahre nach deiner Registierung gedauert , bis du was geschrieben hast ;), aber du hast wenigstens meine Frage genau beantwortet.


S.

#11 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 11 August 2011 - 10:46

Perfekt, genau das wollte ich wissen.

#12 RalphK.

RalphK.

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 75 Beiträge

Geschrieben 11 August 2011 - 01:17

OTC ist apothekenpflichtig und/oder freiverkäuflich
RX ist grundsätzlich rezeptpflichtig und erstattungsfähig ggü GKV
OTX ist rezeptpflichtig, aber man muss es selbst zahlen.

Beispiele für OTX:

Codeintropfen bei Reizhusten

Jenevac
TyphimVi
Vacta (uU freiwillige Leistun der GKV)
IPV Mérieux (wenn GI vorhanden ist bei ü18)

#13 kruemelmonster

kruemelmonster

    Members

  • Members
  • PIPPIP
  • 24 Beiträge

Geschrieben 16 August 2011 - 09:37

genau richtig Ralph OTC steht übrigens für Over the Counter (ich wollte auch noch was Schlaues sagen)




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Impressum