Zum Inhalt wechseln


Anzeigen

T5 JobMesse für Pharmaberater/Klinikreferenten/Medizinprodukteberater (m/w)

28.06.2017: Berlin – Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin > Anmeldung

11.10.2017: Hamburg – Millerntorstadion Ballsaal des FC St. Pauli, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg > Anmeldung

 

Projekt-Team GmbH – Personalberatung
Aktuelle Außendienstpositionen: Pharma, Klinik, MPB
www.projekt-team.de

Foto

Pharma - News


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
50 Antworten in diesem Thema

#21 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 23 April 2012 - 09:29

ZÜRICH - ZH - Die Medikamenten-Überwachungsbehörde der EU (EMA) hat sich für die fortgesetzte Anwendung des Multiple-Sklerose-Medikaments Gilenya des Schweizer Pharmakonzern Novartis ausgesprochen. Allerdings müsse Novartis deutlicher vor Herzrisiken warnen, entschied die EMA am Freitag.

Weiter hier:
Pharma: EU-Behörde spricht sich für MS-Medikament von Novartis aus – Wirtschaft – Blick

Blümchen

#22 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 03 Mai 2012 - 07:52

Sproxil und IBM sagen Arzneimittelfälschern den Kampf an

Sproxil, ein auf Markenschutz spezialisiertes Unternehmen, nutzt IBM-Technologie, um die Pharmaindustrie im Kampf gegen Arzneimittelfälschungen zu unterstützen. Verbraucher können damit in Sekundenschnelle die Echtheit von Verschreibungen per Handy prüfen.

Mit Hilfe der mobilen Produkt-Authentifizierungs-(MPA)-Lösung von Sproxil verhindern Kunden aus der Pharmaindustrie wie Merck und GlaxoSmithKline Produktfälschungen. Dabei wird ein Label zum Freirubbeln auf der Verpackung angebracht. Nach dem Kauf können die Verbraucher einen bestimmten Code freikratzen und kostenlos per SMS verifizieren lassen. Die Antwort erhalten sie innerhalb von Sekunden.

Weitere Informationen: http://www-03.ibm.com/...


Blümchen

#23 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 11 Mai 2012 - 09:28

(dpa-AFX) Der Schweizer Pharmakonzern Roche hat die Phase-III-Studie für sein Herz-Kreislauf-Mittel Dalcetrapib wegen mangelnder Wirksamkeit gestoppt. Das Data Safety Monitoring Board habe aufgrund der Ergebnisse der zweiten Zwischenanalyse empfohlen, die Studie zu beenden, teilte Roche am Montag mit. Es seien keine Sicherheitsbedenken festgestellt worden.

Blümchen

#24 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 11 Mai 2012 - 09:30

(dpa-AFX) Der schweizerische Pharmakonzern Novartis tätigt eine weitere Milliarden-Übernahme. Er kauft über seine Generika-Tochter Sandoz die im Bereich von Generika für Spezialit ätendermatologie tätige Gesellschaft Fougera Pharmaceuticals. Ein definitives Abkommen zum Kauf der in Melville/New York beheimateten Gesellschaft für einen Betrag von 1,525 Milliarden US-Dollar in bar sei unterzeichnet worden, teilte Novartis mit.

Blümchen

#25 Füchsin

Füchsin

    Moderatorin

  • Moderators
  • 716 Beiträge

Geschrieben 14 Mai 2012 - 06:48

Blümchen, bei deinem Link zu Sproxil erscheint aber nur Folgendes:

Our apologies…

The page you requested cannot be displayed
Einen Namen hat man, wenn man keinen Wert auf Titel legt.... :)

Sigmund Graff

#26 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 10 Juni 2012 - 07:58

Roche/Genentech erhält FDA-Zulassung für Pertuzumab bei Brustkrebs



New York (awp) - Genentech, die Tochter des Pharma-Konzerns Roche, hat von der US-Gesundheitsbehörde FDA die Zulassung für das Brustkrebs-Medikament Pertuzumab (Perjeta) erhalten. Pertuzumab sei zur Therapie von HER2-positivem metastasierendem Brustkrebs in Kombination mit Herceptin und Docetaxel-Chemotherapie registriert worden, teilte das Unternehmen am Samstag mit.

Blümchen

#27 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 10 Juni 2012 - 08:03

Genf/Frankfurt – Der Pharma- und Chemiekonzern Merck will zusammen mit einem indischen Konzern in den Markt für Kopien biotechnologischer Krebspräparate einsteigen. Dafür hat Merck Serono die Geschäftseinheit «Biosimilars» geschaffen, die in der Schweiz aufgebaut werden soll.

Weiter hier;

Pharmaindustrie: Merck Serono wird in der Schweiz Biogenerika entwickeln – Wirtschaft – Blick

Blümchen

#28 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 21 Juni 2012 - 05:03

New York (BoerseGo.de) – Der Pharma- und Konsumgüterhersteller Johnson & Johnson hat von der US-Handelsaufsicht FTC die Zustimmung für den Kauf des Schweizer Medizintechnikers Synthes erhalten. Die Übernahme war bereits im April 2011 angekündigt worden und ist die größte Übernahme in der Konzerngeschichte.

Weiter hier:

Johnson & Johnson: Synthes-Übernahme für 19,7 Mrd. USD bewilligt | Johnson | Artikel | Boerse-Go.de

Blümchen

#29 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 05 Juli 2012 - 09:27

Rückschlag für Merck: Krebsmittel Erbitux versagt in klinischer Studie

Kleiner Dämpfer für Merck: Der deutsche Pharma- und Spezialchemiekonzern muss seine Hoffnungen begraben, das erfolgreiche Krebsmittel Erbitux auch gegen Magenkrebs auf den Markt zu bringen. In einer Studie für eine ergänzende Indikation hat das Mittel beim Hauptziel versagt

Weiter hier:
Rückschlag für Merck: Erbitux versagt in klinischer Studie - Wallstreetjournal.de

Blümchen

#30 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 18 August 2012 - 10:57

OTC-Nexium

Pfizer zahlt 250 Millionen Dollar für Exklusivrechte

NEW YORK (cw). Pfizer setzt auf den OTC-Switch des Reflux-Blockbusters Esomeprazol. Von AstraZeneca erwarb der US-Pharma-Gigant jetzt die weltweiten Exklusivrechte an einer verschreibungsfreien Version des Protonenpumpenhemmers.
Dessen Rx-Version ist unter dem Warenzeichen Nexium® trotz generischer Konkurrenz in diversen Märkten noch immer zweitgrößter Umsatzbringer des britisch-schwedischen Konzerns.

Weiter hier:
OTC-Nexium: Pfizer zahlt 250 Millionen Dollar für Exklusivrechte

Blümchen

#31 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 29 August 2012 - 01:27

Roche erhält Swissmedic-Zulassung für Brustkrebs-Medikament Perjeta


Basel (awp) - Der Pharma-Konzern Roche hat von der Schweizerischen Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für Heilmittel Swissmedic die Zulassung für das Brustkrebs-Medikament Perjeta erhalten. Die Zulassung beruht auf den Resultaten der Phase-III-Studie 'Cleopatra'

Wie es weiter heisst, hat diese Studie gezeigt, dass Patientinnen, die eine Kombinationstherapie mit Perjeta erhielten, durchschnittlich sechs Monate länger lebten, ohne dass sich ihre Krebserkrankung verschlechtert hat verglichen mit Patientinnen, die mit Herceptin und Chemotherapie alleine behandelt wurden.

Weiter hier:
Roche erhält Swissmedic-Zulassung für Brustkrebs-Medikament Perjeta | Börsen-Ticker | News | CASH

Blümchen

#32 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 29 August 2012 - 01:29

Wechsel bei Roche

28.08.2012 - Ab September leitet Daniel O’Day die Pharma-Sparte von Roche in Basel. Er folgt damit auf Pascal Soriot, der zu Astra Zeneca wechselt.
O’Day ist bereits seit 1987 für den Pharmakonzern tätig und begann zunächst im Bereich Vertrieb/Marketing

Weiter hier:
Transkript: Daniel O day

Blümchen

#33 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 15 September 2012 - 09:37

Bayer kauft US-Tiergesundheitsgeschäft von Teva für bis zu 145 Millionen Dollar
LEVERKUSEN (dpa-AFX) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer stärkt sein Tiergesundheitsgeschäft mit einer Übernahme. Von Teva Pharmaceutical solle für bis zu 145 Millionen US-Dollar (112 Mio Euro) das US-amerikanische Tiergesundheitsgeschäft gekauft werden, teilte der Konzern am Freitag mit. Damit werde sowohl das Haus- als auch das Nutztiergeschäft von Bayer vergrößert.

Blümchen

#34 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 15 Oktober 2012 - 11:02

MSD Sharp & Dohme und AiCuris haben ein weltweites, exklusives Lizenzabkommen über das in der klinischen Entwicklung befindliche HCMV-Portfolio von AiCuris vereinbart.
Nach Unternehmensangaben schließt es auch das antiviral wirkende Letermovir (AIC246) ein.
Der Wirkstoff befinde sich in einem fortgeschrittenen Entwicklungsstadium zur Prävention der HCMV-Infektion bei Transplantat-Empfängern.

Ärztezeitung 13.10.2011

Blümchen

#35 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 28 Oktober 2012 - 01:32

Bayer will im 1. Halbjahr 2013 Zulassung für Lungenhochdruckmittel beantragen



LEVERKUSEN/ATLANTA (awp international) - Der Pharma- und Chemiekonzern Bayer will nach positiven Studiendaten im ersten Halbjahr 2013 weltweit die Zulassung für das Lungenhochdruckmittel Riociguat beantragen. Dies kündigte der Leiter der Globalen Entwicklung bei Bayer, Kemal Malik, am Dienstag auf einer Tagung in Atlanta an. Daten aus einer abschliessenden klinischen Studie bestätigten die Wirksamkeit des Mittels auch bei Patienten mit chronisch thrombotischem Lungenhochdruck (CTEPH). Der medizinische Bedarf sei hier hoch, da es bisher keine wirksamen Medikamente gebe.

Blümchen

#36 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 05 Dezember 2012 - 05:43

Baxter baut Dialysegeschäft aus dpa/APOTHEKE ADHOC, 04.12.2012


Baxter übernimmt für 26,5 Milliarden Schwedische Kronen (rund 3 Milliarden Euro) den schwedischen Dialysespezialisten Gambro. Damit baut der US-Medizinkonzern sein Dialysegeschäft aus und stärkt damit seine Rolle gegenüber dem deutschen Weltmarktführer Fresenius.

Blümchen

#37 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 24 Januar 2013 - 08:19

Novartis erhält EU-Zulassung für Meningitis-Impfstoff Bexsero
BASEL (awp) - Der Pharma-Konzern Novartis hat von der EU-Kommission die Marktzulassung für den Impfstoff Bexsero zur Behandlung von Meningokokken-B-Erkrankungen (MenB) erhalten. Die Zulassung gilt für Patienten aller Altersgruppen, einschließlich der Hauptrisikogruppe der Säuglinge ab einem Alter von zwei Monaten, teilte Novartis am Dienstag mit.
Weiter hier:
Novartis erhält EU-Zulassung für Meningitis-Impfstoff Bexsero | Börsen-Ticker | News | CASH

Blümchen

#38 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2013 - 12:19

Novartis mit Rückzieher bei Bluthochdruck-Medikament


Novartis könne die notwendigen Daten für die Zulassung nicht fristgerecht liefern, teilt das Unternehmen am Freitag mit.




Der Pharma-Konzern Novartis hat den Zulassungsantrag für Ruvise bei der Europäischen Arzneimittelbehörde (EMA) zurückgezogen.
Das Medikament mit dem Wirkstoff Imatinib Mesilate (Gleevec/Glivec) war als Zusatztherapie für erwachsene Patienten bei der Behandlung von Lungenbluthochdruck (PAH) gedacht.

Weiter hier:

Novartis mit Rückzieher bei Bluthochdruck-Medikament | Börsen-Ticker | News | CASH

#39 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 09 Februar 2013 - 12:22

Novartis erhält EU-Zulassung für Meningitis-Impfstoff Bexsero



Basel (awp) - Der Pharma-Konzern Novartis hat von der EU-Kommission die Marktzulassung für den Impfstoff Bexsero zur Therapie von Meningokokken-B-Erkrankungen (MenB) erhalten. Die Zulassung gilt für Patienten aller Altersgruppen, einschliesslich der Hauptrisikogruppe der Säuglinge ab einem Alter von zwei Monaten, teilte Novartis am Dienstag mit.

Weiter hier:

Novartis erhält EU-Zulassung für Meningitis-Impfstoff Bexsero | Börsen-Ticker | News | CASH

Blümchen

#40 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 21 Februar 2013 - 10:44

Glaxo erwägt Milliarden-Zukauf in Brasilien

Gleich vier große Pharmakonzerne sollen Interesse am Kauf der brasilianischen Firma Ache Laboratorios haben. Doch die Familien, denen Ache derzeit gerhört, streiten immer noch, ob die Firma überhaupt verkauft werden soll.

Weiter hier:
Pharma-Übernahme: Glaxo erwägt Milliarden-Zukauf in Brasilien - Industrie - Unternehmen - Handelsblatt

Blümchen




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Impressum