Zum Inhalt wechseln


Anzeigen

T5 JobMesse für Pharmaberater/Klinikreferenten/Medizinprodukteberater (m/w)

28.06.2017: Berlin – Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin > Anmeldung

11.10.2017: Hamburg – Millerntorstadion Ballsaal des FC St. Pauli, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg > Anmeldung

 

Projekt-Team GmbH – Personalberatung
Aktuelle Außendienstpositionen: Pharma, Klinik, MPB
www.projekt-team.de

Foto

Brauchbare Zusatzqualifkationen bzw. Studium


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
3 Antworten in diesem Thema

#1 Nala13

Nala13

    Members

  • Members
  • PIPPIP
  • 10 Beiträge

Geschrieben 12 September 2012 - 03:40

Hallo :)

Ich bin sehr glücklich mit meinem Beruf und kann mir momentan nichts Besseres vorstellen.
Allerdings würde ich mich gerne weiterqualifizieren, um richtig vorran zu kommen.
Ich bin zwar jung, aber die Ideen fehlen mir.
Gibt es in der Branche überhaupt Weiterbildungsmöglichkeiten?
Die firmen-eigenen Seminare nehme ich schon gerne mit...aber kann man zusätzlich noch etwas machen?
Hatte sogar überlegt, noch studieren zu gehen.
Abgesehen von den Naturwissenschaften...Was könnte einem nützlich sein?

Liebste Grüße

#2 lod49ers

lod49ers

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 116 Beiträge

Geschrieben 12 September 2012 - 09:58

In welche Richtung möchtest Du Dich denn entwickeln? Oder möchtest Du ein noch besserer PR werden?

#3 Pharmabaer

Pharmabaer

    Moderator

  • Moderators
  • 4.429 Beiträge

Geschrieben 13 September 2012 - 07:43

Fuer den Job sind gute Englischkenntnisse nicht verkehrt. Hilft sehr gut wenn das Vorstellungsgespräch und die Firmen Kommunikation auf Englisch läuft. Auch sind nachgewiesene BWL Kenntnisse - speziell fuer den Heath care Bereich - werden sehr gerne gesehen. Kuck mal nach der Akad oder Apollon Hochschule. Das sind Fernunis.
?Wenn wir bedenken, da? wir alle verr?ckt sind, ist das Leben erkl?rt.? (Mark Twain)

#4 mel

mel

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 226 Beiträge

Geschrieben 17 November 2012 - 08:45

Inwieweit kommen die Englischkenntnisse bei Eurer Arbeit zum Einsatz?
Erwartet wird es fast in jeder Stellenausschreibung, keine Frage. Aber warum? Ist es nicht einfach nur eine Anforderung seitens der Fa, um anspruchsvoller zu wirken?
In einem VG hat mich mal ein Personaller nach Englischkenntnissen gefragt. Und ich habe das Gespräch einfach auf Englisch fortgeführt... - der Herr hat dann wieder zu Deutsch gewechselt. Jetzt bin ich seit 3 Jahren im Pool bei dieser Fa. Also, richtig viel gebracht hat es mir im VG nicht.

Bei meiner jetztigen Fa habe ich Englisch auch noch nicht so richtig gebrauchen können - ein Paar small talks auf der Tagung mit "Ehrengästen", das wär's auch.

Ab und in welchen Rang-Positionen braucht man Englisch in Pharma-AD? Ich bin in API-AD und hier habe ich das noch nicht gebrauchen dürfen.
Müssen die Klinikreferenten, RLs oder die Key-Accounter öfter mal die Englischkenntnisse anwenden?
Inwieweit? Nur die Vorträge sich auf engl. anhören bzw. halten, oder läuft bei manchen Firmen das ganze Berichtswesen nur auf engl.?
Welche sind es, z.B.?

vg
Zu einem gro?en Sprung geh?rt ein gro?er Anlauf.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Impressum