Zum Inhalt wechseln


Anzeigen

T5 JobMesse für Pharmaberater/Klinikreferenten/Medizinprodukteberater (m/w)

28.06.2017: Berlin – Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin > Anmeldung

11.10.2017: Hamburg – Millerntorstadion Ballsaal des FC St. Pauli, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg > Anmeldung

 

Projekt-Team GmbH – Personalberatung
Aktuelle Außendienstpositionen: Pharma, Klinik, MPB
www.projekt-team.de

Foto

Zum Ende des Jahres löst die Firma Merz den ZNS AD auf


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
11 Antworten in diesem Thema

#1 Blümchen

Blümchen

    Moderatorin

  • Moderators
  • 18.297 Beiträge

Geschrieben 21 Dezember 2013 - 09:54

Ohne Worte! Und dieses mal wieder vor Weihnachten!

Blümchen

#2 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 22 Dezember 2013 - 10:29

Es gibt keinen günstigen Zeitpunkt für so eine Entlassung

#3 Henrica

Henrica

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 529 Beiträge

Geschrieben 23 Dezember 2013 - 08:53

Das stimmt schon - aber dieser ausgesprochen widerliche Zeitpunkt einen .rschtritt zu kriegen, wird doch von immer mehr Firmen gemacht. Was für ne sch... Branche das geworden ist....

#4 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 30 Dezember 2013 - 09:29

Der nächste bekommt die Kündigung dann vor seinem/ihrem Geburtstag...auch nicht besser.....Ich hab schon mindestens 4 Kündigungen alleine nur in dem Job hier bekommen, fand ich alle gleich beschissen, da waren auch welche vor Weihnachten dabei. Da viele Verträge am 1.1. geschlossen werden, liegt es nunmal in der Natur der Sache, dass es dann zu jedem Jahresende die Kündigungen gibt.
Glaubst du in anderen Branchen nehmen die auf so was Rücksicht?

S.

#5 Nökeline

Nökeline

    Members

  • Members
  • PIP
  • 9 Beiträge

Geschrieben 02 Januar 2014 - 09:10

Hallo ihr lieben,

Ich bitte euch.... :-) man wird eingestellt, aus einer festen Anstellung heraus abgeworben, und bekommt nach einem Monat - am 19.12. ist glaube 5 tage vor Weihnachten gewesen - die Info zur Planinsolvenz des Unternehmens und 5 Monate später wird man Donnerstags via sms von einer Kollegin über die unwiderrufliche Freistellung ab Montag und die Insolvenz informiert. ach und das Dezembergehalt kam übrigens irgendwann Mitte Februar.

Die traurige ist, dass die Branche echt verdorben ist. Das Schlimme, solange es Leute gibt, die es mitmachen und mit sich machen lassen, wird es immer wieder Arbeitgeber geben, die ein Stück vom Kuchen abbekommen.

Und? Life goes on :-)

Frohes neues Jahr nachträglich und alles gute!

#6 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2014 - 09:30

Nökeline;86011 wrote: ....

Die traurige ist, dass die Branche echt verdorben ist.

Alle Deutschen trinken Bier und essen Weisswurst.....
Es gibt immer solche und solche.

S.

#7 Z451904

Z451904

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2014 - 12:43

wer sind denn die unverdorbenen ? dann mal los ?
Z.

#8 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2014 - 03:27

Bei denen ich gerade arbeite (du erwartest da nicht wirklich, dass ich hier meinen AG nenne ;)..... z.B.), dann kenn ich auch Ex-Kollegen/in, die bei ihrem neuen Arbeitgeber auch nicht über den Tisch gezogen werden.

Pauschal zu behaupten, die Branche sei verdorben, ist genauso falsch als wenn ich sagen würde, die Branche ist ehrlich.

Wems in der Branche nicht passt, gerne mal woanders bewerben, aber wer da glaubt, alles ist rosa, der wird schnell eines besseren belehrt.

S.

#9 Henrica

Henrica

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 529 Beiträge

Geschrieben 03 Januar 2014 - 09:02

Also wenn das was Nökeline erlebt hat, nicht absolut dreckig und charakterlos ist - dann weiß ich auch nicht. Stimmt schon - die Branche ist nicht samt und sonders so drauf - aber soviel Menschenverachtung wie hier erlebt man wirklich sehr selten. Der Mitarbeiter ist den meisten Firmen nicht mal das Schwarz hinterm Fingernagel wert.
Gibt genug andere Branche wo es genauso widerlich läuft - aber die Speerspitze bildet m.M. nach die Pharma.

#10 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2014 - 10:15

Dann guck dir mal Berichte über die Firmen an, die Pakete ausliefern, teilweise mehr als 12 Stunden Arbeit ohne Pause, Bezahlung lächerlich, keine dicke Karre vor der Tür....
In der Pharma wird am meisten gejammert aber eben auch in der Regel am meisten verdient.

Das das Verhalten von Nökelines Arbeitgeber ne Sauerei war, steht ausser Frage, gibts aber leider in anderen Branchen genauso, ich sehe da die Pharma nicht als Speerspitze an.

Ich könnte dir Stories über nen grossen Verkaufsmarkt erzählen wie da mit den Mitarbeitern teilweise umgegangen wird, da würdest du in dem Markt nichts mehr kaufen, aber deswegen ist das nicht in allen anderen Märkten auch so.

Wie gesagt, gerne mal woanders bewerben und da mal gucken, wie "toll" da alles ist. Da ist dann aber in der Regel nichts mehr mit nem dicken Gehalt und Karre vor der Tür.

S.

#11 Z451904

Z451904

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2014 - 04:45

Das Problem ist der schlechte Ruf der Branche, von daher haben Mitarbeiter in der Öffenlichkeit eh keine Lobby. Und da sind wir wieder beim altbekannten Sprichwort, ist der Ruf erst ruiniert lebt es sich ganz ungeniert.
Und da verhält man sich eben als Geschäftsführung wie die Axt im Walde.
Hinzukommt die angelsächsische Prägung, wo hire and fire ja nunmal Tradition hat.
Bei uns gehen schlimmere Dinge ab als eine Werksschließung von Opel in Bochum... und ? kräht da ein Hahn nach gehen Menschen auf die Straße oder klopft der Bischoff an ?
Das ist unser Problem, hinzu kommen dann noch sorry der klaren Worte, Vollidioten in den eigenen Reihen die das nicht so schlimm sehen und auf Friede Freude Eierkuchen machen.
Z.

#12 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 04 Januar 2014 - 05:30

Geb ich dir vollkommen recht bis zum Punkt der "Vollidioten"... ;)




Besucher die dieses Thema lesen: 1

Mitglieder: 0, Gäste: 1, unsichtbare Mitglieder: 0

Impressum