Zum Inhalt wechseln


Anzeigen

T5 JobMesse für Pharmaberater/Klinikreferenten/Medizinprodukteberater (m/w)

28.06.2017: Berlin – Adlershof con.vent., Rudower Chaussee 17, 12489 Berlin > Anmeldung

11.10.2017: Hamburg – Millerntorstadion Ballsaal des FC St. Pauli, Harald-Stender-Platz 1, 20359 Hamburg > Anmeldung

 

Projekt-Team GmbH – Personalberatung
Aktuelle Außendienstpositionen: Pharma, Klinik, MPB
www.projekt-team.de

Foto

Bms


  • Bitte melde dich an um zu Antworten
2 Antworten in diesem Thema

#1 Ingrid234

Ingrid234

    Members

  • Members
  • PIP
  • 2 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2014 - 02:26

Wer hat Erfahrung oder kann mir über den AD im Bereich der Virologie berichten? Wird man gefördert? Besteht die Möglichkeit innerhalb der Linien und Stellen zu wechseln? Administration? Besuchsschnitt? Fluchtuation? Bei mir stellt sich die Frage, ob ich im Medizinproduktebereich(Medizinprodukteberater) bleibe oder doch wieder in die Pharma als Pharmareferentin gehe. Pharma gefällt mir eigentlich bessser, doch die Unsicherheiten höher. Gerne würde ich Eure Meinung zu diesem hören.
Grüsse

#2 Slayer

Slayer

    Der, der schon immer da war

  • 2 x verwarnt - Gelbe Karte
  • PIPPIPPIP
  • 3.198 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2014 - 05:04

BMS=Bristol-Myers Squibb

Vermute ich mal.

Ob nen Wechsel in die Pharma Sinn macht, hängt wie immer von vielen Faktoren ab, deswegen kann man dazu schwer was sagen (Indikation, Gebiet, Zielgruppen, RL,Gehalt etc.)

Ich persönlich würde eher im Medizinproduktebereich bleiben, anstelle die 100ste Tablette gegen Schmerzen oder Bluthochdruck bei Wald und Wiesenärzten zu besprechen. Ist aber nur meine persönliche Ansicht. Andererseits hab ich mal ne Kollegin von BMS getroffen, die hat was gegen HIV besprochen mit wenig Mitbewerbern, klang sehr interessant,Besuchsschnitt lag aufgrund der grossen Gebiete meine ich bei 5, da bin ich aber nicht mehr sicher.
Die Unsicherheiten sind so oder so immer gegeben, eine Stelle auf Lebenszeit gibts nicht mehr.



S.

#3 Z451904

Z451904

    Members

  • Members
  • PIPPIPPIP
  • 2.149 Beiträge

Geschrieben 16 Februar 2014 - 08:57

Solche Speziallinien wie Virologie sind immer interessant und wenn man so eine Stelle ergattert kan man sich wohl glücklich schätzen. Weil dass ist der Einstieg ins Special Care Geschäft und dann ist es auch leichter sich weiter zu bewerben wenn die konkrete Stelle dan doch nicht so dolle ist. BMS ist halt so eine typsiche angelsächsische Pharmabutze mit allenVor und Nachteilen eines großen Unternehmens. Die Diabetes Linie kann ein Lied davon singen.
bwg
Z.




Besucher die dieses Thema lesen: 0

Mitglieder: 0, Gäste: 0, unsichtbare Mitglieder: 0

Impressum